Einträge von Kirstie Bee

Nur heute…

Nur heute achte ich einmal darauf, wie und wann ich andere oder etwas bewerte. „So eine komische Frisur“, denke ich vielleicht. Oder „Scheiß-Wetter heute.“, „Lahme Ente fährt vor mir Auto.“, „Das Essen in diesem Restaurant schmeckt einfach nicht!“, „Intellektueller Typ“, „Öko-Tussi“, „Armer Teufel“. Ich drücke damit etwas oder jemandem einen Stempel auf, bewerte und ordne […]

Ich nehme an, was ist.

Leid entsteht oft, wenn wir Schmerz oder Traurigkeit oder andere schlechte Gefühle wegdrücken und nicht wahr haben wollen. Es soll weg, dieses Gefühl! Mit aller Kraft wollen wir es weg drücken. Und genau damit vergrößern wir unser Leid und halten es fest. Dabei müssen wir oft durch den Schmerz hindurch. Ihn zulassen, spüren, fühlen, sein […]

Liste Gefühlswörter – ständig erweiterbar

 Liste „Gefühlswörter“ Wenn du dich GUT fühlst…, bist du dann:                         bzw. Wie fühlt es sich an? zufrieden satt ausgeglichen ruhig beruhigt friedlich     begeistert beschwingt beflügelt inspiriert neugierig beflügelt frei   hoffnungsvoll zuversichtlich freudig dankbar erfüllt genährt reich   kraftvoll voll Energie strahlend kompetent stark genug wertvoll   achtsam mitfühlend empathisch liebevoll   […]

, , ,

Der Wunsch nach Aufmerksamkeit: Und wer interessiert sich für MICH?

Es ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Wir wünschen uns oft so sehr nichts anderes als die Aufmerksamkeit eines anderen Menschen. Am liebsten von jemandem, der uns etwas bedeutet. Dabei erleben wir tagtäglich leider das Gegenteil. Die Menschen, mit denen wir uns unterhalten, interessieren sich zu allererst für sich selbst.

,

Das Leid mit dem Lob

„Das hast du gut gemacht!“ „Echt prima!“ „Super!“ „Weiter so!“ „Du bist echt ein kreativer Mensch!“ Ich habe es immer geliebt, gelobt zu werden. Es war mir total wichtig, dass die Leute sehen, was ich gemacht oder geschafft habe. Und ist es ausgeblieben, war ich nicht selten am Boden zerstört. Mein Selbstbild war aufgebaut durch […]

, ,

Ärger mit dem „bösen Nachbarn“

„Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt.“ aus: Wilhelm Tell   – Friedrich Schiller – Vor kurzem bekam ich eine email-Anfrage von Martin, dessen Nachbar oberhalb seiner Wohnung mit lauten Schritten durch die Wohnung marschiert. Da Martin als freischaffender Künstler und Autor zu Hause arbeitet, fühlt er sich dadurch […]

, ,

Der innere Dialog – die Stimme in meinem Kopf

Wir reden den ganzen Tag über unablässig mit uns selbst. Du selbst bist dein engster Kommunikationspartner. Im Selbstgespräch sind das angeblich täglich 50.000 Wörter. Du glaubst es nicht? Ach: „Heute Abend muss ich noch den Wecker stellen.“ „Was kauf ich nochmal alles ein?“  „Ich hasse Spiegelei! Mann, ist das eklig.“ „ Worauf habe ich heute […]

,

Soll ich? Soll ich nicht?

Wir haben heutzutage sooo viele Optionen. Oft zu viele. Und suchen immer weiter nach dem Optimum, nach dem, das uns glücklich macht. Nach dem einen, der uns rettet. Suchen das Glück im außen. Denken, es gäbe DIE richtige Entscheidung, DEN einen richtigen Partner. Sind uns jedes Mal wieder unsicher, ob das jetzt die richtige Entscheidung […]

Warum sind wir gerade zu unseren Liebsten oft so ekelhaft und gemein?

So viele Beziehungen zerbrechen heutzutage, werden weggeworfen nach kurzer Zeit, auf der Suche nach dem Partner, der endlich besser zu einem passt. Der es schafft, uns glücklich zu machen. Genauso viele verharren jahrelang in einer emotional abgekühlten Beziehung, in angespannter Atmosphäre. Doch woran scheitern viele Beziehungen? Oder was ist es, das uns lange unglücklich nebeneinander […]