Ich will nicht mehr. Der Schmerz soll aufhören.

„Ich will nicht mehr. Der Schmerz soll aufhören.“ Unter die Decke und nie wieder raus, fort auf eine Insel, versinken in ein Loch…

Wenn es dir oder jemandem den du kennst, so geht, dann ist erste Hilfe nötig.

Diese Erste Hilfe – Magic Meditation aus meiner „Gefühlsmagie“ kann schnell einen Wendepunkt bringen. Es geht vorbei.

 

Erste Hilfe für die Krise

Zur Zeit ist der psychologische Druck besonders hoch. Wenn dann noch Beziehungsprobleme oder eine Trennung dazu kommen oder der finanzielle Absturz droht, wird es manchmal kritisch.

Du kannst dir diese Magic Meditation 💫 in meiner Podcastfolge kostenlos anhören, sooft es dir gut tut. Es kann überraschend schnell wirken.

🆘 Sie ersetzt dabei natürlich keine weitere Begleitung und schon gar nicht ärztliche Hilfe oder Therapie❗️

Dennoch – für Lebenskrisen – kann sie durchaus erste Hilfe leisten.

WICHTIG: Sollten konkrete Pläne geäußert werden oder konkrete Gedanken da sein, „es zu beenden“, ist dies sehr ernst zu nehmen und immer ärztliche Hilfe einzuholen.

Ärzte, Neurologen/Psychiater und Psychotherapeuten sind die ersten Ansprechpartner bei echtem, akutem Krankheitswert.

 

Therapie oder Coaching/Beratung?

In Lebenskrisen braucht man dabei nicht unbedingt eine Therapie.

Der Mensch ist nicht notwendigerweise krank, nur einfach im Chaos der Gefühle und tut sich schwer, sich den neuen Umständen anzupassen.

Bei einer psychologischen BeraterIn oder  CoachIn bekommt man relativ schnell und unkompliziert einen Termin. Auch per Zoom (kostenlose ‚Video-App) oder per Telefon.

Ja, das bedeutet Selbstzahlung. Doch wie viel ist es dir wert, dein Problem loszuwerden? Die Chancen sind tatsächlich weit höher als alles andere, was du bisher schon versucht hast.

Heilpraktiker für Psychotherapie und psychologische Berater/Hypnosetherapeuten und gut ausgebildete Coaches haben andere Werkzeuge und Methoden im Einsatz als Psychotherapeuten. Zum Beispiel aus dem NLP, innere Kind-Arbeit, EFT, Hypnotherapie u.v.m….

Psychotherapeuten und Ärzte dürfen nämlich nur nach wenigen klassischen therapeutischen Methoden behandeln, welche die Kassen bezahlen. Dabei ist es leider oft so, dass eine jahrelange Gesprächstherapie kaum spürbare Erfolge zeigt. Die kognitive Verhaltenstherapie erscheint vielversprechender, dauert jedoch auch lange und erreicht dabei oft nicht wirklich das Herz, die Gefühlsebene.

Die häufig verschriebenen Antidepressiva sind manchmal lebensnotwendige erste Stützen. Auf Dauer deckeln sie das Problem jedoch nur zu und packen nicht die Ursache an. Solange diese nicht gelöst ist, besteht das eigentliche Problem weiter.

Zu viele Menschen lassen sich als Kranke behandeln, obwohl sie „nur“ an ihren Denk- und Verhaltensmustern etwas ändern müssten, um sich besser zu fühlen.

 

Was die Veränderung blockiert

Blockaden verhindern jedoch Veränderung und diese können ursächlich aufgelöst werden. Die Ratgeber- und Selbsthilfeliteratur erzählt viel davon – doch so lange dies nur vom Kopf her gewusst, jedoch nicht gefühlt wird, ändert sich nichts.

Veränderung fühlen

Ratgeber lesen ist ein erster Schritt zur Bewusstmachung, an welchen Stellen die Lösung liegt. Dann jedoch muss die Anwendung  folgen. Am besten mit professioneller Begleitung im 1:1  (Coach-Klient) oder in einer Seminargruppe.

Vorher gehören die Mauern eingerissen, die Veränderung immer wieder verhindern. So dass endlich positive Lebens-Energie frei fließen kann. Herz und Gefühle wollen erreicht werden. Dann ist Veränderung endlich spürbar.

Erste Hilfe  – Magic Meditation

Fürs erste: Höre dir die Folge mit der Erste Hilfe – Magic Meditation kostenlos auf allen Podcast Apps, Spotify, Amazon Prime und auch auf YouTube zu hören. Die Mediation (ab Minute 04:20) am besten immer mit Kopfhörern. 🎧 Auf meiner Homepage findest du Links zu den Apps oder kannst direkt schon reinhören:  Zur Homepage

Kennst du jemanden, der das gerade brauchen könnte? Dann teile die Folge bitte weiter.

Hab einen hellen Tag heute.

Deine Kerstin von Lichtfinder

PS: Schreib mir gerne unter kb@lichtfinder.com wie es dir damit geht und wenn es dir gut getan hat, würde ich mich über eine Rezension auf iTunes oder Apple Podcasts sehr freuen.

#lichtfinderlebensfreudepodcast #stressmanagement #neuelebensfreude #psychologischeberatung

2 Kommentare
    • Kerstin Bulligan
      Kerstin Bulligan sagte:

      Hallo Alica,
      manchmal geht ein Kommentar unter, tut mir leid für die späte Antwort.
      Die Meditation ist Teil der Folge 39 im Podcast. Die heißt genauso wie der Blogtext hier.
      Hilft dir das weiter?

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar zu Alica Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.